Provlies GmbH - Slide
iStock_04_000015629908Small.jpg
iStock_10_000026514612Small.jpg
Schulung und Unterweisung zum Schutz und der Sicherheit Ihrer Mitarbeiter !

Sicher Arbeiten und richtig Kennzeichnen von Arbeitsstellen auf Verkehrsflächen

 
Inhalt der Schulung
 
Gefahren beginnen schon vor Antritt der Anreise:
-          Sicherung der Ladung im Transport zur Arbeitsstelle
-          Transport von Gefahrstoffen im Sinne der Handwerkerregelung des ADR
Gefahren bei Arbeiten auf Straßen:
-          Grundsätze bei der Absicherung von Arbeitsstellen auf Straßen- RVS 05.05.41
-          Kennzeichnung von Arbeitsstellen bei Gefahr in Verzug
-          Kennzeichnung von Arbeitsfahrten (waschen, kehren, mähen)- RVS 05.05.44
-          Kennzeichnung von Arbeitsstellen von kürzerer Dauer – RVS 05.05.44
-          Überwachungspflicht
-          Unfälle und deren Ursachen
-          Unterschätzte Gefahrenquellen
-          Verkehrssicherung, eine deliktische Verhaltenspflicht
-          Verantwortung = Haftung
-          das ABGB Schadenersatzrecht
-          Schutzvorschriften vom ABGB abgeleitet: BauV, StVO, DSchG
-          Persönliche Schutzausrüstung
 
Kursdauer:         3 Übungseinheiten a´ 50 min
Kursort:              Gemeinde Bauhof
Skriptum:           ist in der Kurspauschale inkludiert, wird zu Kursbeginn verteilt
Teilnehmer:        min. 5 TN – max. 20 TN
Kosten:               bis 5 Teilnehmer = Kurspauschale € 950,00 + 20% MwSt.
                           6. – 20. Teilnehmer = € 170,00 + 20% MwSt. pro Teilnehmer
Termin:               während der Arbeitszeit, nach Vereinbarung
Referent:            Dr. Rainer Lugmayr / Trainer des ÖAMTC, WIFI und BMVIT
Kontakt:              service@verkehrsabsicherung.at  /  +43 664 502 44 11



zurück          weiter